Fass Berlin e.V.

Am Stichkanal 53A, 14167 Berlin

© 2019 Fass Berlin e.V. 

Über FASS Berlin e.V.

FASS Berlin e.V. wurde 1962 von Studierenden der Technischen Universität gegründet. Sie benannten den Verein nach ihrem Wohnsitz, dem Studentenwohnheim in der Straße „Siegmunds Hof“ im Berliner Hansaviertel. Erst 1972 kam zum Fußball eine Eishockey-Abteilung hinzu.  Heute steht der Name FASS Berlin für Eishockey in Berlin-Mitte.

 

Wenn FASS Berlin aufläuft, werden - in Anlehnung an die studentischen Gründungsväter - die Akademiker begrüßt. Auch das Logo des Vereines erinnert an die Gründungsväter: Der Eishockey-Spieler im Logo trägt einen Doktor-Hut. 

Heimspielstätte ist das Erika-Heß-Eisstadion in Berlin-Mitte (U-Bhf. Reinickendorfer Straße)

Wir spielen Eishockey im Herzen Berlins.

Unsere Philosophie

Wir trainieren die Kids altersgerecht: Am Anfang stehen Spaß an der Bewegung und am Spiel im Vordergrund. 


Je älter die Kinder werden und je mehr sie „verlangen“, desto mehr erhöhen wir die Informationsdichte. ​

Wir zeigen den Kindern die Übungen. Wir probieren und testen, üben und versuchen. Wir triezen nicht, wir motivieren.

Denn Kinder lernen am besten, wenn sie selbst die Pfade in ihrem Kopf anlegen. Das geschieht durch ausprobieren.

 

Alle für jeden!

Ein Verein lebt von dem Engagement vieler helfenden Hände. Bei FASS-Berlin kann sich jeder einbringen. Ob an der Spiellinie oder bei der Vorbereitung, ob als Betreuer_in, Mannschaftsleiter_in oder als Zeitnehmer_in. Wir freuen uns über jeden Beitrag!

Wir tragen Eishockey im Herzen.

Unterstütze den Nachwuchs von Fass Berlin